Mikrokontroller bitte...

Eigentlich wollte ich meine alten Elektroniker-Kenntnisse wieder einmal beweisen und mir eine kleine Schaltung für die Ansteuerung der Beleuchtung meines neusten RC Cars machen. Leider ist es doch schon etwas länger her, seit ich das letzte Mal eine elektronische Schaltung entwickelt hatte und entsprechend musste ich mir Rat und Tat auf einigen Internetseiten zusammensuchen.

Also befand ich mich, als ich auf  der Suche nach der Möglichkeit eine LED, abhängig von der Fahrrichtung zu Steuern bzw. den dritten Kanal meiner Agressor Fernbedinung zu nutzen, inmitten der AVR Community. Genauer gesagt, ich landete beim Attiny13 von ATMEL.

In der kleinsten Version besitzen diese Mikrocontroller 8 Anschlüsse und sind für weniger als 3.- CHF beim Elektronikfachhandel zu beziehen. Die Software gibt’s gratis und ein Interface zur Programmierung des Mikrocontrollers bekommt man ab ca. 25.- CHF. Auch Literatur findet sich unendlich viel. Leider ist auf den ersten Blick nicht unbedingt ersichtlich was Spreu und was Weizen ist. Deshalb hier eine zwei Seiten, welche mir gute Dienste geleistet hatten:

Sehr gute Erklärungen (wenn auch in English) zum Thema AVR Funktionsweise und Programmierung findet man zum Beispiel auf

  1. http://maxembedded.com/category/microcontrollers-2
  2. http://imakeprojects.com/Projects/avr-tutorial/

Eine interessante Seite zu diesem Thema ist auch das AVRFreaks Forum in welchem sehr viele Informationen zu finden sind.